Minden – Ein Quartier bekommt ein neues Gesicht

Das in den 1950er bis 1970er Jahren errichtete Wohngebiet Bärenkämpen der Wohnhaus Minden GmbH hat trotz guter Lage mit seinem Image zu kämpfen. Eine neue Fassadengestaltung sollte Licht, Farbe und Dynamik in das Wohngebiet bringen und das Wohngebiet für alte und neue Mieter attraktiver machen. GRACO löste die Aufgabe mit einem am Erscheinungsbild moderner Townhäuser orientierten Farb- und Gestaltungskonzept, das zunächst an neun Wohngebäuden umgesetzt wurde. Dezente Naturtöne und helle, das Licht reflektierende Farbfelder wurden mit geschickt platzierten Illusionsmalereien kombiniert. Mit Farbe und Pinsel zauberte GRACO 3D-Effekte sowie Holz, Naturstein und andere hochwertige Verkleidungen auf die Fassaden. So gelang es, einen ganz neuen Eindruck von Leichtigkeit, Wertigkeit und zeitgemäßer Wohnqualität zu erzeugen und dem Quartier eine eigene, unverwechselbare Identität zu geben. Die Wohnhaus Minden GmbH plant eine weitere Entwicklung des Wohngebiets in den kommenden Jahren.