Urbane Lebensraumgestaltung

Hamburg – Nicht nur für Hanseaten

Im Hamburger Stadtteil Harburg gestaltete GRACO zwei lange Wohnblöcke aus den 1930er Jahren im typisch hanseatischen Backstein-Stil mit historisierenden Elementen. Der verblüffende Vorher-Nachher-Effekt begeisterte Anwohner und Besucher gleichermaßen. Der Clou: Die gesamte Vorderfront an der viel befahrenen Winsener Straße – eine Fläche von fast 1.000 Quadratmetern – wurde in nur zwei Monaten gestaltet. Damit erhielt der Eisenbahnbauverein Harburg eG ein repräsentatives Aushängeschild.