Rüdersdorf II – Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Wie bereits 2012 ließ die Wohnungsbaugenossenschaft Rüdersdorf eG auch 2013 wieder einen Teil ihres Bestandes durch GRACO neu gestalten – etwa 3.000 Quadratmeter. Damit wurden insgesamt bereits ca. 5.000 Quadratmeter Fläche in Rüdersdorf von GRACO gestaltet. Auch das Farbkonzept wurde von GRACO Urbane Lebensraumgestaltung entwickelt. Die Farbabstufungen innerhalb des Blocks und die Gestaltung erwecken den Eindruck eines aus mehreren Gebäuden bestehenden Straßenzuges. Die Dachgeschosse wurden besonders aufwändig mit Dachziegel-, Fenster- und Stuckmotiven bemalt. Der Sockel wurde mittels Illusionsmalerei „begrünt“ und mit weiteren Elementen (Gartenzäune, Findlinge etc.) noch zusätzlich aufgelockert. So wurde die sehr lange Fassade gestalterisch aufgebrochen und der Bestand der Wohnungsbeugenossenschaft Rüdersdorf eG um eine weitere Attraktion bereichert. Die Reaktionen der Mieter, die großes Interesse für die Arbeit der GRACO-Künstler zeigten, waren auch diesmal durchweg positiv.